i lost my heart on twitter

i lost my heart on twitter. an all die erklärbären, aktivistinnen, träumer_innen, nerds, fanboiz & grrrls. an all die herzlich verzweifelten und grundlos glücklichen. man muss das erst mal können, dieses twittern! sich auf 140 zeichen ausdrücken. hunderten leuten zu folgen und den hypertextmind wach zu halten. sich zu streiten – und dann wieder vertragen zu können. in zweieinhalb sätzen!

und weil ich meine internet-community so mag, will ich mein lieblingsgeschnatter von nun an sammeln. und immer wieder lesen und mein orangenes herz daran erfreuen. in unregelmäßigen abständen teile ich dann ein paar fabulöse tweets mit euch. die ersten drehen sich alle um mich. aber das ist ok! ist ja mein blog! power to the mango.  Continue reading